Beschäftigung für Frauen  
dot dot dot dot dot
dot dot  
dotAufzaehlerdotCafé Glanz für Frauen Aufzaehlerdotallfa_m Aufzaehlerdotallfabeta
dot
         
         
 

 

 

 

„Wer die Welt im Geiste der Menschenrechte verändern will, muss tiefer träumen und wacher handeln.”
(Jutta Limbach)

Beschäftigung für Frauen – für Integration und berufliche Perspektive

Ein wichtiger Faktor für ein unabhängiges selbstbestimmtes Leben ist die Möglichkeit, einer sinnvollen Arbeit nachzugehen.

Frauen, die ihren Lebensunterhalt von Arbeitslosengeld II bestreiten, können bei siaf e.V. in einem – meistens befristeten – Beschäftigungsverhältnis den Wiedereinstieg realisieren.
Als Beschäftigungsprojekt ermöglicht siaf e.V. die Integration und den Einstieg ins Berufsleben in verschiedenen Bereichen:

  • Gastronomie: im Team des Café Glanz für Frauenweiter
    für Küche, Service und Hauswirtschaft
  • Mutter-Kind-Bereich: Hilfskraft Kinderbetreuung

Bitte sehen Sie unter: Beschäftigungsangebote weiter

Ziel

In den verschiedenen Bereichen bekommen die Beschäftigten unter fachlicher Anleitung berufliche Orientierung und Berufserfahrungen und können an externen Qualifizierungslehrgängen (Theorie) teilnehmen.

Die Bereiche beschränken sich nicht nur auf die Arbeit, sondern bieten Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung neuer Perspektiven und Vorbereitung – wie z.B. Bewerbungstraining – auf den Arbeitsmarkt durch unsere pädagogischen Fachkräfte an.
Interne und externe Fortbildungen / Qualifizierungen ist Teil ihrer Beschäftigung.

Ziel ist die berufliche und soziale Integrationsförderung der Beschäftigten .

Die Förderung ist auf eine Dauer von 6, 12 oder 18 Monaten angelegt. Die Beschäftigungszeit ist individuell ausgerichtet und liegt zwischen 15 und 30 Stunden wöchentlich.

 
         
  © copyright – siaf e.V. – 2017   nach oben top